Landkreis Börde

Auffahrunfall mit Verletzten

Am Mittwochnachmittag (07.11) gegen 14:15 Uhr ereignete sich in der Verbandsgemeinde Obere-Aller ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen.

Laut Information des Polizeirevier Börde befuhr ein Fahrzeugführer eines Pkw Mitsubishi in Völpke die Friedensstraße in Fahrtrichtung Badeleben und hielt verkehrsbedingt an. Eine nachfolgende Fahrerin eines Pkw Skoda Fabia bemerkte das zu spät und fuhr auf. Bei dem Crash wurden beide Skoda Insassen leicht verletzt und in das Krankenhaus nach Magdeburg/ Olvenstedt gebracht.

Beliebt

To Top