LKW-Fahrer auf Autobahnparkplatz bei Weißenfels ausgeraubt

Am Dienstag den 09.01.2018 wurde ein tschechischer Fahrer (26) eines Lkw auf einem Parkplatz an der Autobahn A38 bei Weißenfels ausgeraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Laut Information aus dem Polizeibericht ist nach dem derzeitigen Stand der polizeilichen Ermittlungen bekannt, dass dieser auf der Autobahn 38, auf dem Parkplatz Saaletal nahe der Stadt Weißenfels, seine Fahrzeugkombination parkte, um seine Nachtruhe zu halten. Gegen 3 Uhr wurde er hier durch vermutlich einen unbekannte Täter in der Fahrerkabine ausgeraubt. Dem Lkw-Fahrer wurden Bargeld in einer bislang unbekannten Höhe und mehrere Geldkarten gestohlen. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er in das Uniklinikum nach Halle gebracht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Ermittlungen der Polizeibehörde dauern an.

 

Die Polizei bittet um Mithilfe

Wer kann Hinweise zu dieser Straftat geben? Wer kann Angaben zum gesuchten Täter machen? Informationen können jederzeit telefonisch an das Polizeirevier Bundesautobahnen/SVÜ Weißenfels, unter der Telefonnummer 03443/349-291 geben werden.