Unfall mit Straßenbahn

Magdeburg Altstadt – Ein  auf der Walter-Rathenau-Straße  in östliche Richtung fahrender PKW vom Typ VW Caddy stieß am Montag, 04.02.2019 gegen 16:00 Uhr in Höhe der Festung Mark mit einer entgegenkommenden Straßenbahn zusammen, wobei die linke Seite des PKW stark beschädigt wurde.

Der Fahrer des Fahrzeuges , ein junger Mann ,wurde dadurch beim Zusammenstoß eingeklemmt und konnte von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr der Feuerwache Nord mittels eines hydraulischem Spreiz-und Schneidgerätes ,assistiert durch Rettungsdienstpersonal  , schnell aus seiner Lage befreit und leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Eine zum Unfallzeitpunkt ebenfalls im PKW befindliche junge Frau mit ihrem Kind verließen das Fahrzeug leicht verletzt selbstständig . Sie wurden ebenfalls rettungsdienstlich versorgt und in eine Klinik gebracht. Am PKW entstand Totalschaden, die beteiligte Straßenbahn wurde im Frontbereich beschädigt. Fahrer und Fahrgäste blieben unverletzt.

Quelle: Feuerwehr Magdeburg