Mehrere Verletzte bei Unfall zwischen Straßenbahn und LKW

Donnerstagmittag, 22.03. gegen 14 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Ernst-Reuter-Allee/ Kreuzung Jakobstraße in Magdeburg bei dem acht Personen leicht verletzt wurden.

Foto: twitter/PolizeiPDNord

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befanden sich beide Fahrzeuge stadtauswärts auf der Ernst-Reuter-Allee nahezu auf gleicher Höhe. Der LKW-Fahrer soll nach ersten Erkenntnissen das Haltesignal für die Linkabbieger missachtet haben und ist in der Folge mit der Straßenbahn kollidiert. Dabei wurde diese aus der Schiene geschoben.

Insgesamt wurden acht Personen in der der Straßenbahn im Alter von 12 bis 62 Jahren ( 4x weiblich 12, 18, 61 und 62 Jahre; 4x männlich 30, 31, 34 und 38 Jahre) leicht verletzt und zum Teil vor Ort, zum Teil ambulant im Krankenhaus behandelt.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden .

Der Kreuzungsbereich war bis gegen 16 Uhr für die Bergungsarbeiten gesperrt. Die Fahrtrichtungen stadtein- und stadtauswärts konnten aber zeitnah freigegeben werden, so dass sich die Verkehrsbehinderungen im Rahmen hielten.